Die Ostsee

Die Eckernförder Bucht mit Ihren Sandstränden liegt nur 1,5 km entfernt. Hier können Sie baden bzw. surfen, kiten oder segeln. Für Ausrüstungen (Surfbretter/Hobycats etc.) gibt es Verleihstätten. Falls Sie nähere Informationen diesbezüglich brauchen, so hilft Ihnen das Eckernförder Tourismusbüro gerne weiter.

Entlang der Steilküste haben Sie aber auch im Frühjahr oder Herbst die Möglichkeit, bei langen Spaziergängen oder Ausritten abzuschalten, das Meer auf sich wirken zu lassen und die frische Seeluft zu genießen.

Erleben Sie Natur pur und fangen Ihren Grillfisch selbst und zwar direkt vor der Haustür! Angelbegeisterte nutzen unsere Strandhäuser gerne, da es unmittelbar neben den Meerforellengründen entlang der Steilküste liegt.

Golf

Über eine kleine verwunschene Straße durch den Altenhofer Wald gelangen Sie nach nur 1,5km zum Golfplatz Altenhof - einer der schönster Golfanlagen Schleswig-Holsteins. Der 18 Loch Platz ist in den Park des Gutes Altenhof integriert und hebt sich durch seinen alten Baumbestand und die besonders hübsche landschaftsarchitektonische Gestaltung hervor.

Wer bereits zu den Golfern zählt wird begeistert sein, wer bisher noch nicht gespielt hat, lässt sich vielleicht zu einem Schnupperkurs hinreißen.

Wassersport

In der Segel- und Surfschule in Eckernförde haben Sie die Möglichkeit, Kurse zu belegen.

Segler kommen an der Eckernförder Bucht voll auf Ihre Kosten. Informationen finden Sie bei der Segelschule Eckernförde.

Auch für Nostalgiker ist etwas dabei: auf Traditionsschiffen segeln wie vor 100 Jahren.

Klettern

In 600 m Entfernung befindet sich der Altenhofer Hochseilgarten, in dem Sie Ihre Kletterkünste auf die Probe stellen können.

Als Belohnung genießen Sie am besten hinterher einen der köstlichen Kuchen im Klettercafe "Café Schmerhörn" (Am Bahnhof 14, 24340 Eckernförde, Tel.: 04351-88 98 513) bevor es wieder zurück zum Häuschen am Meer geht.

Kultur

Im Sommer haben Kulturinteressierte die Möglichkeit die Konzerte des Schleswig-Holstein Musik Festivals im Kuhhaus zu Altenhof zu besuchen.

Das SHMF ist seit dem Jahr 1985 jährlich zu Gast auf dem Gut Altenhof und bringt jedes Jahr renommierte Musiker aus der ganzen Welt ins beschauliche Altenhof. Bereits Lang Lang hat hier das Publikum vor Begeisterung toben lassen.